THE FAIRY QUEEN (2019)

Dienstag, 24. September 2019 / 18:30 Uhr

Auf einer Waldlichtung passieren allerlei merkwürdige Dinge: Unglücklich Verliebte irren umher, Handwerker proben für ein Theaterstück und die Feenkönigin Titania und ihr Mann Oberon sind zerstritten und sprechen schon seit Jahren nicht mehr miteinander. Da muss Hilfe her und die kommt prompt: Der schlaue Puck, ein findiger Kobold, greift in die Geschichte ein und sorgt mit Zauberblumen und anderen Kniffen für Verwirrung und schließlich für Versöhnung!

Rund 70 GrundschülerInnen der Christoph-Rensing-Schule entwickelten zusammen mit der Schauspielerin Sabine Wolf, den Perkussionisten Philipp Lamprecht und Aspasia Dimitriadou sowie der Oboen-Band MUFAFEM eine ganz eigene Fassung von Henrys Purcells The Fairy Queen. Eingebettet wurde die Bühnenmusik in fantasievolle Projektionen von Valerij Lisac.

Henry Purcell (1659-1695)
Orchestersuite „The Fairy Queen“ (Ausschnitte)

Soundscapes zur Erzählung „Ein Sommernachtstraum“ von William Shakespeare

SchülerInnen der Christoph-Rensing-Schule
Sabine Wolf, Schauspiel
Ensemble MUFAFEM
Philipp Lamprecht & Aspasia Dimitriadou, Schlagwerk
Valerij Lisac, Visuals
Ulrike Neukamm, Leitung